B
L
O
G

Aktion Busenfreundin für immer

Aktion Busenfreundin für immer

Just zum Valentinstag überraschen wir die Frauen mit einem speziellen Angebot. Die aller­seits bekannte «Aktion Busenfreundin» wird permanent ins Leistungs­angebot aufgenommen.

Neu profitieren auch Frauen, welche Brüste verkleinern oder straffen möch­ten. Erstmals helfen wir auch Frauen, möglichst rasch und unkompliziert eine Busenfreundin zu finden. Dazu haben wir die Facebook-Gruppe «Busenfreundin Lucerne Clinic» gegründet, welche inzwischen bereits über 160 suchende Busenfreundinnen als Mitglieder zählt. Der Traum einer Brust-OP zu fairen Preisen und bei höchster Schweizer Qualität wird nun für noch mehr Frauen zur Wirklichkeit.

Im April 2016 haben wir die Aktion Busenfreundin lanciert – befristet auf vier Monate. Wenn zwei Frauen zusammen sich den Wunsch einer Brustvergrösserung erfüllen möchten, erhielten sie je CHF 1'000.- Rabatt und bezahlten noch CHF 7'900.- statt CHF 8'900.-. Die Bedingung war, dass sie zusammen zur Beratung kommen, sich gemeinsam operieren lassen und auch zusammen zu den Nachkontrollen erscheinen. Das mediale Echo war gewaltig. Im In- und Ausland wurde die Aktion Busenfreundin zum Thema. Doch vor allem bei den Frauen stösst dieses Angebot auf riesiges Inte­resse. Sogar Busenfreundinnen aus dem benachbarten Ausland haben den Weg in die Lucerne Clinic gefunden. Sie hat darum ihre Kapazität erhöht und ein zusätzliches Patientenzimmer gebaut. Inzwi­schen werden bis zu zehn Brustvergrösserungen pro Woche durchgeführt – schweizweit wohl am meisten.

Neu gilt das Angebot permanent 
Viele Frauen waren froh, dass sie ihre Brüste dank den tiefen Preisen nun hier lokal in der Schweiz vergrössern können. Für viele ist der risikobehaftete Weg ins Ausland keine Alternative. Sie können sich den Traum von schöneren Brüsten nicht erfüllen. «Die hohe Nachfrage und die grosse Zufrieden­heit der Kundinnen hat uns dazu bewogen, diese Aktion nun dauerhaft anzubieten», meint Dr. med. Jürg Häcki, Facharzt FMH für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie und Inhaber der Lucerne Clinic.

Erstmals gehören Bruststraffung und -verkleinerung dazu 
«Wir erhalten viele Anfragen von Frauen, welche nicht an zu kleinen, sondern an zu grossen oder schlaffen Brüsten leiden», erzählt der Schönheitschirurg und Initiant der Aktion Busenfreundin. Um allen Frauen gerecht zu werden, können Busenfreundinnen ab dem Valtentinstag alle Arten von Brustoperationen kombinieren: Egal ob Brustvergrösserung mit Silikon oder mit Eigenfett, Brust­straffungen oder -verkleinerungen. «Wir möchten damit allen gerecht werden und niemanden aus­schliessen», betont Dr. Häcki.

Facebook-Gruppe «Busenfreundin Lucerne Clinic» 
Eine Busenfreundin zu finden war für viele Betroffene nicht einfach. Denn einer Brustoperation unterzieht sich niemand, weil sie günstig ist, sondern nur, wenn man unter der Brustgrösse leidet und sich eine Veränderung schon lange sehnlichst wünscht. Die Lucerne Clinic hat nach Lösungen gesucht und sie gefunden, damit sich möglichst viele Frauen den Traum eines schönen Busens erfül­len können. Als Resultat wurde vor kurzem die Facebook-Gruppe «Busenfreundin Lucerne Clinic» gegründet. Diese Gruppe ist ausschliesslich Frauen zugänglich, welche eine Busenfreundin suchen. Sie können sich darin austauschen, Erfahrungen weitergeben und eine geeignete Busenfreundin fin­den. Die Gruppe findet grossen Anklang und zählt bereits über 160 Mitgliederinnen.

Riskante Operationen im Ausland 
«Die Aktion Busenfreundin bestätigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind», betont Dr. Jürg Häcki. Und fügt an: «Ohne ein solches Angebot würden noch mehr ins ungewisse Ausland reisen und sich bei Dumping-Preisen Wunder-OPs erhoffen. Jedoch gibt es für manche ein böses Erwachen. Tre­ten Komplikationen auf, haben Sie niemanden hier in der Schweiz, der sich um sie kümmert. Und viele vergessen, dass es bei einer Brustvergrösserung mit Silikon jederzeit Komplikationen geben kann – auch nach Monaten oder Jahren.» Die Lucerne Clinic bietet eine einmalige Qualität und küm­mert sich auch nach dem Eingriff um seine Patientinnen. Nachkontrollen sind lebenslang kostenlos. «Was immer es ist, wir tun alles, um die Wünsche unserer Kundinnen zu erfüllen. Und dafür setzen wir unser gesamtes Wissen und unsere Erfahrung ein», bekräftigt Dr. Jürg Häcki.

Die Lucerne Clinic setzt in jeder Hinsicht auf Ehrlichkeit und Transparenz. «Unsere Preise kommuni­zieren wir offen. Die auf unserer Website veröffentlichte Preisliste beinhaltet alle Kosten – ohne ver­steckte Überraschungen», sagt Dr. Häcki. Und fügt an: «Wir stehen zu unserer Qualität. Die Begeiste­rung unserer Kunden ist Ansporn, täglich und in jeder Hinsicht Topleistungen zu erbringen. Wir scheuen uns nicht, uns auf Facebook und Google bewerten zu lassen. Auf das zählen wir.»

VIDEO: Aktion Busenfreundin