CHF Telephone WhatsApp

Brustvergrösserung mit Silikon

Der Wunsch nach einem sinnlichen Körper

Der Wunsch nach einer Brustvergrösserung ist bei Frauen weit verbreitet und im Rahmen der ästhetischen Chirurgie die beliebteste Operationsmethode. Wir helfen Ihnen, diese Vorstellungen zu erfüllen und ein Ihrer Weiblichkeit entsprechendes, neues Körper- und Selbstwertgefühl zu erlangen.

Eine Brustvergrösserung kann Frauen mit einem zu kleinen oder erschlafften Busen zu dem gewünschten Volumen und einer ästhetisch schöneren Brustform verhelfen. Auch können Brüste unterschiedlicher Grösse mittels Unterlegung von verschieden grossen Implantaten ausgeglichen werden.

Unser 3-Säulen-Prinzip

Uns ist Ihr Wohl und Ihre anhaltende Zufriedenheit das wichtigste Anliegen. Deshalb setzen wir in der Lucerne Clinic bei Ihrer persönlichen Behandlung auf dieses 3-Säulen-Prinzip:


1. Säule

Ausführliche Beratung und individuelle Planung vor dem Eingriff

2. Säule

Operation unter Einsatz modernster Technik und Infrastruktur

3. Säule

Lebenslange und kostenlose Nachbetreuung

 

Lucerne Clinic macht über 500 Brustvergrösserungen pro Jahr

Die Lucerne Clinic ist spezialisiert auf Brustvergrösserungen und führt diese Operation jährlich an über 500 Patientinnen durch. Der Eingriff erfolgt im Dämmerschlaf, ohne Vollnarkose, mit lokaler Betäubung. Ihr entscheidender Vorteil: Sie wachen nach kurzer Zeit wieder auf – fit und ohne jegliches Schmerzgefühl und können noch am selben Tag nach Hause gehen.

Übersicht Brustvergrösserung

Kostenlose Beratung

Eine kompetente und individuelle Beratung ist bei dem Wunsch nach einer Brustvergrösserung das A und O. Die Entscheidung für eine Brustvergrösserung sollte erst definitiv getroffen werden, wenn alle Fakten, Risiken und Möglichkeiten bekannt sind und man als Patientin den für sich richtigen Arzt oder die richtige Ärztin gefunden hat. In der Lucerne Clinic nehmen sich unsere Chirurgen für die kostenlose Erstberatung eine Stunde Zeit.

MEHR DAZU

Dämmerschlaf

In der Lucerne Clinic werden die Patientinnen während des Eingriffs in einen Dämmerschlaf versetzt und nicht unter Vollnarkose gelegt. Die Patientinnen befinden sich in einem tiefen Schlafzustand und merken, auch dank der zusätzlichen lokalen Betäubung, nichts von Eingriff.

MEHR DAZU

Behandlungsdauer

Der Zeitaufwand für eine Brustvergrösserung beträgt dank des Dämmerschlafs nur rund eine Stunde. Anschliessend kommen unsere Patientinnen auf ihr Zimmer und werden rundum bestens betreut und versorgt. Wir verwöhnen Sie in einer einzigartigen Atmosphäre und mit feinstem Essen.

MEHR DAZU

Infektionsrisiko

Eine Brustvergrösserung ist ein operativer Eingriff und birgt gewisse Risiken, wie jede Operation. Die Lucerne Clinic unternimmt alles, um dieses Risiko zu minimieren und wendet Massnahmen zur Vorkehrung aus der Herzchirurgie an, so dass wir die Infektionsrate unter 1 Prozent halten.

MEHR DAZU

Arbeitsfähig & Sport

Wir empfehlen unseren Patientinnen während der ersten Woche nach dem Eingriff zu Hause zu bleiben und nicht zu arbeiten. Danach können alle Tätigkeiten, welche die Arme nicht stark beanspruchen wieder ausgeführt werden. Um den Heilungsprozess ideal zu unterstützen und Komplikationen zu vermeiden, gilt es während 3 Wochen nach der Brustoperation auf Sport zu verzichten.

MEHR DAZU

Nachbehandlung

Der Nachbehandlung widmen wir besonders viel Aufmerksamkeit. Es ist normal, dass eine Seite mehr schmerzt, mehr geschwollen ist und sich die Brüste nicht symmetrisch verhalten. Besonders wichtig ist die körperliche Schonung für eine gute Wundheilung. Alle wichtigen Tipps für eine gewissenhafte Nachbehandlung haben wir für Sie zusammengetragen.

MEHR DAZU

Eine kompetente und individuelle Beratung ist bei dem Wunsch nach einer Brustvergrösserung das A und O. Die Entscheidung für eine Brustvergrösserung sollte erst definitiv getroffen werden, wenn alle Fakten, Risiken und Möglichkeiten bekannt sind und man als Patientin den für sich richtigen Arzt oder die richtige Ärztin gefunden hat. In der Lucerne Clinic nehmen sich unsere Chirurgen für die kostenlose Erstberatung eine Stunde Zeit.

MEHR DAZU

In der Lucerne Clinic werden die Patientinnen während des Eingriffs in einen Dämmerschlaf versetzt und nicht unter Vollnarkose gelegt. Die Patientinnen befinden sich in einem tiefen Schlafzustand und merken, auch dank der zusätzlichen lokalen Betäubung, nichts von Eingriff.

MEHR DAZU

Der Zeitaufwand für eine Brustvergrösserung beträgt dank des Dämmerschlafs nur rund eine Stunde. Anschliessend kommen unsere Patientinnen auf ihr Zimmer und werden rundum bestens betreut und versorgt. Wir verwöhnen Sie in einer einzigartigen Atmosphäre und mit feinstem Essen.

MEHR DAZU

Eine Brustvergrösserung ist ein operativer Eingriff und birgt gewisse Risiken, wie jede Operation. Die Lucerne Clinic unternimmt alles, um dieses Risiko zu minimieren und wendet Massnahmen zur Vorkehrung aus der Herzchirurgie an, so dass wir die Infektionsrate unter 1 Prozent halten.

MEHR DAZU

Wir empfehlen unseren Patientinnen während der ersten Woche nach dem Eingriff zu Hause zu bleiben und nicht zu arbeiten. Danach können alle Tätigkeiten, welche die Arme nicht stark beanspruchen wieder ausgeführt werden. Um den Heilungsprozess ideal zu unterstützen und Komplikationen zu vermeiden, gilt es während 3 Wochen nach der Brustoperation auf Sport zu verzichten.

MEHR DAZU

Der Nachbehandlung widmen wir besonders viel Aufmerksamkeit. Es ist normal, dass eine Seite mehr schmerzt, mehr geschwollen ist und sich die Brüste nicht symmetrisch verhalten. Besonders wichtig ist die körperliche Schonung für eine gute Wundheilung. Alle wichtigen Tipps für eine gewissenhafte Nachbehandlung haben wir für Sie zusammengetragen.

MEHR DAZU

Dauerhaftes und natürliches Ergebnis

Ein Brustimplantat erzielt ein dauerhaft gutes Ergebnis. Ein natürliches Ergebnis wird mit Hilfe eines Silikonimplantats gegeben, welches nur schwer vom Eigengewebe zu unterscheiden ist. Die Brustchirurgie hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und verbessert. Dadurch unterscheidet sich das Tast- und Traggefühl zwischen einer natürlichen und einer operativ mit Silikon vergrösserten Brust kaum noch.

Unser „Markenzeichen“: Der 3.5 cm Schnitt

Die Operation selbst dauert nur knapp eine Stunde. Über einen kurzen Hautschnitt (3,5 cm) in der Brustfalte, bilden Dr. Häcki, Dr. Altinay oder Dr. Xydias eine Tasche, in die sie das Brustimplantat einbetten. Dieses wird absolut steril, ohne Hautberührung, über ein Trichterverfahren eingeführt.

Die hochqualitativen Brustimplantate werden von Dr. Häcki, Dr. Altinay oder Dr. Xydias fast ausschliesslich unter den Brustmuskel gelegt. So werden mögliche Komplikationen vermieden und die Form der Brust verändert sich über die Jahre weniger. Wenn das Implantat richtig positioniert ist, wird der Schnitt mit selbstauflösenden Fäden zugenäht und mit wasserdichten Pflastern abgedeckt. Bereits am selben Tag können Sie zu Hause wieder wie gewohnt duschen.

Dr. Häcki, Dr. Altinay, Dr. Xydias und das Lucerne Clinic Team treffen höchste Vorkehrungen, die weit über das Übliche hinausgehen und sonst nur in der Herzchirurgie zur Anwendung kommen. Wir setzen alles daran, um die Risiken einer Infektion oder Gewebeverhärtung (Kapselfibrose) zu minimieren.

Die Lucerne Clinic setzt auf höchste Qualität der Brustimplantate

Die Lucerne Clinic verwendet bei einer Brustvergrösserung ausschliesslich sichere und qualitativ ausgesuchte EU-Gütesiegel- Brustimplantate. Alle Implantate basieren auf der ProgessiveGel Technologie, die sich durch ihre niedrige Viskosität und besondere Dynamik auszeichnet. Zudem verfügt das Gel über besonders hohe Elastizität.

Je nachdem, welche Optik sich Frauen für ihre Brust wünschen, verwenden wir bei der Lucerne Clinic Implantate in runder Form und Tropfenform (anatomisch). Wir legen bereits vor der Brustvergrösserung im persönlichen und kostenlosen Beratungsgespräch mit der Patientin die gewünschte Form und Grösse der Implantate fest.

Silikongel Brustimplantate haben keinen negativen Einfluss auf den Körper und sind gut verträglich. Weder spätere Schwangerschaften oder das Stillen von Kindern noch Fliegen oder Tauchen sprechen gegen den Einsatz von Brustimplantaten. Um eine schöne und harmonische Brustform wiederherzustellen, respektive zu erhalten, kann bei erschlafftem Hautmantel neben einer Implantatunterlegung gleichsam eine Bruststraffung angeraten sein.

Mehr Informationen & kostenloses Beratungsgespräch

Interessieren Sie sich für eine Brustvergrösserung? Für einen kostenlosen Beratungstermin stehen wir Ihnen gerne jederzeit persönlich zur Verfügung. Melden Sie sich bei uns!

Termin vereinbaren