CHF Telephone WhatsApp
celebrities

Stella Castelli

Immobilienmaklerin, Model und Switzerland Next Topmodel Finalistin 2019

«Ich selbst und bestimmt auch viele andere Personen sind von dem Thema Achselschweiss betroffen, getrauen sich jedoch nicht, dazu zu stehen. Insbesondere in meinem Job-Alltag als Immobilienmaklerin ist man ständigem Stress ausgesetzt. Man geht von einer Besichtigung zur nächsten und will dabei auch noch frisch und professionell wirken. Dank der Lucerne Clinic muss ich mir nun keine Sorgen mehr machen, welche Kleidung ich am Morgen anziehen muss, damit man keine Schweissränder sieht.»

«Dank der Lucerne Clinic muss ich mir nun keine Sorgen mehr machen, welche Kleidung ich am Morgen anziehen kann.»
Stella Castelli über ihre miraDry-Behandlung

Ist dieses Video hilfreich?

Like Dislike

Viele kennen das Problem: An einem stressigen Tag, bei Wärme oder bei bestimmter Kleidung entstehen Schweissränder und ein unschöner Geruch. Das ist unangenehm, aber mit dem miraDry-Verfahren vermeidbar. MiraDry ist eine Methode die Achselschweiss, Achselnässe, übermässigem Schwitzen und Schweissgeruch entgegenwirkt. Die Switzerland Next Topmodel Finalistin 2019, Stella Castelli, ist in ihrem Job als Immobilienmaklerin viel Stress ausgesetzt. Sie wollte sich endlich morgens keine Gedanken mehr machen müssen was sie zur Arbeit anzieht und entschied sich aus diesem Grund für eine miraDry-Behandlung.

Bei dem modernen miraDry-Verfahren werden Schweissdrüsen unter den Achseln verödet. Um nichts von der Behandlung mitzubekommen, bekommen Patienten und Patientinnen bevor es losgeht eine örtliche Betäubung. Die Behandlung ist einfach zu erklären: Die betäubte Hautoberfläche wird vom miraDry-Gerät angesaugt, die Schweissdrüsen werden verödet und die Hautoberfläche wird gleichzeitig gekühlt. Die miraDry-Behandlung dauert insgesamt eine Stunde.

Ein klarer Vorteil von miraDry: Das Verfahren ist eine dauerhafte Lösung gegen Achselschweiss. Das Model Stella hat sich in der Lucerne Clinic sehr gut aufgehoben gefühlt und war froh, dass ihr professionell bei ihrem Problem geholfen wurde.

Teilen