Hyaluron: Wie & wozu es als Filler dient

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich ein jugendlich-frisches Hautbild zu bewahren. Eine äusserst effektive Methode ist, den betroffenen Hautpartien mit Filler neues Volumen zu geben. Als Füllmaterial kann dabei Hyaluron-Gel verwendet werden. Mehr dazu verrät Dr. Altinay in der aktuellen Episode der „Lucerne Clinic Specials“ zum Thema Gesicht.

Faltenaufspritzung & Volumenaufbau

Bei der Behandlung mit Hyaluron-Gel als Filler handelt es sich um eine schonende Methode, mit der man Falten aufspritzen kann. Dabei gibt es feinere und dickere Gels, die je nach Faltentiefe ihre Wirkung entfalten. Hyaluron-Gel kann für Falten im kompletten Gesichtsbereich eingesetzt werden: Von der Nasolabialfalte, über Zornes- und Stirnfalten, dank der Behandlung erscheint die Haut wieder glatt und frisch.

Hyaluron-Gel eignet sich auch ausgezeichnet, um Volumen dorthin zu bringen, wo man es haben möchte. Hat zum Beispiel jemand stark abgenommen und deshalb eingefallene Wangen, kann dort durch den Einsatz von Hyaluron-Gel als Filler der Bereich wieder ausgeglichen und ein harmonisches Gesamtbild erzeugt werden.

Schöne Lippen, die entzücken

Ein weiterer Anwendungsbereich für Hyaluron-Gel sind die Lippen. Diese können mit dieser Methode unterspritzt und damit voller gestaltet werden. Dabei wird der Amor-Bogen und die Form der Lippen beibehalten. Ihre Lippen erscheinen nach der Behandlung voller, wirken jedoch weiterhin natürlich, attraktiv und schön.

Mehr Informationen & Beratungsmöglichkeit

Überlegen Sie sich eine Behandlung mit Hyaluron-Gel? Haben Sie noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen für eine unverbindliche Beratung zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Mehr Informationen zu unserem Angebot an Behandlungen für ein jugendliches Gesicht finden Sie auch auf unserer Website. Auf unserem Blog haben wir zudem noch weitere Videos mit Dr. Altinay, in denen er zu den verschiedenen Möglichkeiten Auskunft gibt.