Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

WIE LÄUFT DIE BEHANDLUNG AB?

In der Lucerne Clinic passen wir die Behandlung stets individuell auf die Bedürfnisse des Patienten an. Je nach Ausgangslage, Wunsch und Anatomie kann die miraDry-Behandlung gestaltet und optimiert werden. Dadurch stellen wir sicher, dass die besten Ergebnisse bezüglich Achselschweiss und -geruch erzielt werden. Durch eine lokale Anästhesie sowie dank eines optimalen Schmerzmanagemens stellen wir zudem sicher, dass die Behandlung für Sie komplett schmerzlos bleibt. Die miraDry-Behandlung läuft wie folgt ab:

  • Um die Behandlung individuell anpassen zu können, wird vor der Behandlung eine detaillierte Achselanalyse vorgenommen.
  • Anschliessend finden die Desinfektion sowie die individuelle Ausmessung der Achseln statt. Dieser Schritt ist besonders wichtig und sollte nur von erfahrenen miraDry-Anwendern vorgenommen werden.
  • Im Anschluss wird das miraDry-Gerät individuell programmiert.
  • Nach der örtlichen Anästhesie, die auf Wunsch auch in Kombination mit Lachgas verabreicht werden kann, wird eine Schablone auf die Achseln appliziert. In der Folge findet die schrittweise Behandlung mit dem miraDry-Handstück statt.
  • Der Vorgang wird durch die Spezialistin der Lucerne Clinic während der gesamten Behandlungszeit überwacht.
  • Unmittelbar nach der Behandlung wird mit der Kühlung begonnen. Anschliessend wird die zweite Achsel im selben Verfahren behandelt.




celebrities