Narben nach einer Bruststraffung – heutzutage kaum mehr sichtbar

Viele Patientinnen haben Angst, nach einer Bruststraffung auffällige Narben zurück zu behalten. Ist diese Angst berechtigt? Dr. Altinay, unser Spezialist für Bruststraffungen klärt im heutigen Beitrag auf.

Unterschiedliche Narben je nach Art der Bruststraffung

Wie bereits in einem früheren Beitrag aufgezeigt, ist eine Bruststraffung nicht gleich eine Bruststraffung. Je nach Fall gibt es unterschiedliche Formen der Bruststraffung und jede Form bedingt unterschiedliche Narben.

Insbesondere die senkrechte Narbe unterhalb der Brustwarze hin zur Brustumschlagsfalte ist heutzutage bei richtig angewendeter Technik sehr fein und verblasst über die Zeit so stark, dass sie kaum mehr sichtbar ist.

Die bei einer grösseren Bruststraffung notwendige horizontale Narbe unter der Brust verblasst ebenso. Durch die fachmännische Platzierung in der Brustumschlagsfalte ist sie zudem durch die Falte gut verdeckt und nicht sichtbar.

Die Narbe um den Warzenhof herum ist in der Regel ebenfalls sehr fein. In sehr seltenen Fällen, in denen die Narbe etwas dicker ausfällt, kann sie jedoch durch eine Laserbehandlung oder die Verwendung von Silikonpflastern flacher gebracht werden.

Ein weiterer Punkt hier kann die unterschiedliche Pigmentierung bzw. Färbung sein. In solchen Fällen kann durch die zusätzliche Pigmentierung ein farblicher Ausgleich geschaffen werden und so dem Wunsch nach kaum sichtbaren Narben entsprochen werden.

Kompetenz & neueste Methoden führen zum gewünschten Ergebnis

Ausschlaggebend für den Erfolg eines Eingriffs und Ihre Zufriedenheit ist einerseits eine kompetente, persönliche Beratung und andererseits die fachmännische Ausführung der Operation. An der Lucerne Clinic werden Sie von ausgewiesenen Spezialisten mit langjähriger Erfahrung und auf dem neuesten Stand der Technik beraten und behandelt. Unser Fokus liegt darauf, Ihre Wünsche und Vorstellungen zu erfüllen. Melden Sie sich bei uns – wir stehen Ihnen für eine unverbindliche, individuelle Beratung gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Klinik und unserem Angebot finden Sie jederzeit auch auf unserer Website. Wir haben zudem auf unserem Blog verschiedene weiterführende Beiträge für Sie zusammengetragen.