fbpx

Error: Contact form not found.

GIBT ES PSYCHOLOGISCHE FAKTOREN?

Psychologische Faktoren können bei der Hyperhidrose eine Rolle spielen. Hier sind einige wichtige psychologische Einflüsse:

  1. Stress und Angst: Stress und Angstzustände können die Schweissproduktion erhöhen oder können sogar durch eine angeborene Hyperhidrose ausgelöst werden. Menschen mit Hyperhidrose berichten oft, dass ihre Symptome in stressigen Situationen oder bei Angstzuständen schlimmer werden. Dies kann zu einem Teufelskreis führen, da das übermässige Schwitzen wiederum Stress und Angst verstärken kann.
  2. Soziale Phobie / Depression: Menschen mit Hyperhidrose entwickeln häufig eine soziale Phobie oder soziale Angst, da sie sich wegen ihres übermässigen Schwitzens in sozialen Situationen unwohl fühlen. Diese Angst kann die Hyperhidrose verschlimmern und die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen.
  3. Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl: Übermässiges Schwitzen kann das Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl stark beeinträchtigen. Betroffene vermeiden oft soziale Interaktionen, körperlichen Kontakt oder öffentliche Aktivitäten, was zu Isolation und Depression führen kann. Es kann so weit gehen, dass es einen Einfluss auf die Berufswahl bei Jugendlichen haben kann.
  4. Konditionierung: In einigen Fällen kann die Hyperhidrose durch bestimmte Auslöser oder Situationen konditioniert werden. Wenn eine Person wiederholt in bestimmten Situationen übermässig schwitzt, kann ihr Körper lernen, in ähnlichen Situationen vermehrt zu schwitzen.
  5. Psychosomatische Reaktionen: Emotionale Zustände können physische Reaktionen hervorrufen, einschliesslich übermässigen Schwitzens. Psychosomatische Reaktionen sind physische Symptome, die durch psychische Belastungen ausgelöst oder verschlimmert werden.

Es ist wichtig zu betonen, dass diese psychologischen Faktoren nicht die alleinige Ursache der Hyperhidrose sind. Aber sie können die Symptome verschlimmern und die Behandlung erschweren.

Dank der Erfahrung der Lucerne Clinic als Sweat Expert konnten wir eine ganzheitliche Behandlungsstrategie entwickeln, die sowohl physische als auch psychologische Aspekte berücksichtigt. Dank der Anwendung von sweatLess+ und miraDry können wir den erwähnten Teufelskreis durchbrechen und schenken betroffenen Patienten eine neue Lebensqualität. Zögern Sie nicht, unser Expertenteam zu kontaktieren, wenn Sie das Gefühl haben, unter psychologischen Faktoren bei der Bildung von übermässigem Achselschweiss zu leiden. Wir sind gerne für Sie da für eine kostenlose und unverbindliche Beratung.




[wp_schema_pro_rating_shortcode]
celebrities